FasZINNation, die Wappenfrage

Alles Rund um die Fanszene, Fanclubs, Stimmung
Benutzeravatar
Lupo
Trainer
Beiträge: 456
Registriert: 08.11.2015, 18:52

Re: FasZINNation, die Wappenfrage

Beitragvon Lupo » 17.03.2017, 13:34

Die Idee mit dem Trikot zum 20 jährigen Jubiläum stammt ja von Faszinnation! Schön das der VfL es nicht vergessen und umgesetzt hat!
k90
Beiträge: 2
Registriert: 17.03.2017, 03:37

Re: FasZINNation, die Wappenfrage

Beitragvon k90 » 18.03.2017, 22:33

ok gut zu wissen
wolfsrudel
Beiträge: 6
Registriert: 11.05.2017, 16:12

Re: FasZINNation, die Wappenfrage

Beitragvon wolfsrudel » 11.05.2017, 16:16

Erstmal den Abstieg verhindern und dann der Wappenfrage widmen!
Wenn jetzt nicht die richtige Zeit gekommen ist um es nochmal zu versuchen vielleicht eine Fanumfrage starten zur Logo Thematik.
Der größte Wappenhasser geht -> Röttgermann!
Es gibt keinen besseren Zeitpunkt um Fanclub übergreifend einen neuen Schwung in die Debatte zu bringenals jetzt, also sollten WIR den nicht verkacken :D
Benutzeravatar
Schmidt
Manager
Beiträge: 886
Registriert: 08.11.2015, 15:40
Wohnort: Wolfsburg

Re: FasZINNation, die Wappenfrage

Beitragvon Schmidt » 12.05.2017, 11:39

wolfsrudel hat geschrieben:Erstmal den Abstieg verhindern und dann der Wappenfrage widmen!
Wenn jetzt nicht die richtige Zeit gekommen ist um es nochmal zu versuchen vielleicht eine Fanumfrage starten zur Logo Thematik.
Der größte Wappenhasser geht -> Röttgermann!
Es gibt keinen besseren Zeitpunkt um Fanclub übergreifend einen neuen Schwung in die Debatte zu bringenals jetzt, also sollten WIR den nicht verkacken :D



Die Gespräche dazu sind nie vollständig abgerissen, keine Sorge. Und auch in Hinblick auf die nächste Saison sind die Weichen schon entsprechend gestellt.
Unabhängig von der Personalie Röttgermann.
wolfsrudel
Beiträge: 6
Registriert: 11.05.2017, 16:12

Re: FasZINNation, die Wappenfrage

Beitragvon wolfsrudel » 12.05.2017, 15:00

Schön zu hören, ich habe einige Bekannten die sagen der VFL gewinnt gerade wieder richtig an Attrativität -> trotz Abstieg!
Das verdanken wir natürlich auch den Fanclubs und jeden einzelnen FAN der aktiv mitwirkt.
Fakt ist ich finde die Zinnen gehören dazu und wenn der Verein selber nicht das komplette Logo tauschen möchte dann bitte wenigstens auf den Trikots.
Bin gerne auch bereit AKTIV an Faszinnation 2.0 mitzuwirken!
Benutzeravatar
SpielerZwo
Nachwuchsspieler
Beiträge: 59
Registriert: 22.02.2016, 18:35
Wohnort: WOB

Re: FasZINNation, die Wappenfrage

Beitragvon SpielerZwo » 13.11.2017, 10:33

Habt ihr schon mitbekommen das der VfL das Logo wieder in das Zinnenwappen zurück ändert?
Ab 2018, so steht es bereits am Fanhaus. Angeblich wollten sie das erst später mit einer Pressemitteilung veröffentlichen aber die Markenabteilung hat das schon probehalber angebracht
und das hat dann ein Fan gesehen und fotografiert. So ist das schon jetzt rausgekommen. Hat mir ein guter Bekannter erzählt der auch beim VfL selbst arbeitet.
Ich finde es ist auch egal wie. Hauptsache wir haben unser VfL Wappen mit Zinnen wieder zurück.
DANKE an die Leute von FasZINNation die immer so dafür gekämpft haben!
Benutzeravatar
SpielerZwo
Nachwuchsspieler
Beiträge: 59
Registriert: 22.02.2016, 18:35
Wohnort: WOB

Re: FasZINNation, die Wappenfrage

Beitragvon SpielerZwo » 15.11.2017, 20:02

Geiles Video und gute Aktion von den GWA-Leuten. Macht mit und kämpft für unser Wappen!!!
https://www.youtube.com/watch?v=NqNslAW5zDA
Benutzeravatar
Schmidt
Manager
Beiträge: 886
Registriert: 08.11.2015, 15:40
Wohnort: Wolfsburg

Re: FasZINNation, die Wappenfrage

Beitragvon Schmidt » 17.11.2017, 11:31

Wer Lust und Zeit hat, sich in die Thematik einzulesen oder seinen Sachstand auffrischen wenn er die Faszinnations-Kampagne noch nicht miterlebt hat, findet über die nachfolgenden Links einiges an Input.

In der VfL Community kann man mit etwas suchen noch den alten Thread zur Wappenthematik finden. Dort kann da noch das ein oder andere interessante und lustige zu dem Thema finden.
-> https://www.vfl-wolfsburg.de/fans/commu ... Bpage%5D=0

Fotos und Videos dazu gibt's bei Fanfotos

-> http://www.5und40.de/wordpress/index.ph ... gallery=58
-> http://www.5und40.de/wordpress/index.ph ... gallery=57
-> https://www.youtube.com/watch?v=3UQ6kQBU1Gg
Benutzeravatar
SpielerZwo
Nachwuchsspieler
Beiträge: 59
Registriert: 22.02.2016, 18:35
Wohnort: WOB

Fanaktion zum Mitmachen

Beitragvon SpielerZwo » 02.12.2017, 13:06

In den vergangenen Wochen haben VfL-Fans wieder verstärkt die Rückkehr zum traditionellen Zinnenwappen gefordert. Die grünen Trikots unserer Spieler soll zur kommenden Saison 2018/19 wieder das Wolfsburger Zinnenwappen zieren!
Wir wollen diesem Wunsch Nachdruck verleihen, indem wir ihn für die Verantwortlichen sichtbar machen. Seid dabei und beteiligt euch an der großen Fan-Aktion für die Rückbezinnung 2018!
In 12 Wolfsburger Kneipen und Gaststätten wurden 20.000 Bierdeckel mit unserem Zinnenwappen ausgeteilt. Gegen jede Getränkebestellung erhaltet ihr dort ab dem morgigen Sonntag einen Bierdeckel.
Schießt ein Foto von eurem Getränk und dem gut sichtbaren Bierdeckel und stellt es über die sozialen Medien unter #dankevfl2018 und #vflwolfsburg ins Internet. Hoch die Tassen – Wir stoßen auf unser Zinnenwappen an!
Die Weiterverbreitung dieser Informationen ist ausdrücklich erwünscht. Motiviert auch eure Freunde, Familie, Nachbarn und Arbeitskollegen, Öffentlichkeit zu schaffen und sich aktiv zu beteiligen - Wir alle für die Rückbezinnung!
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Folgende Kneipen und Gaststätten geben die Bierdeckel aus und unterstützen somit unsere Fan-Aktion:
Altdeutsche Bierstube
Goethestraße 54, 38440 Wolfsburg
Bierbrunnen
Porschestraße 4, 38440 Wolfsburg
Cosa Nostra Lounge
Kaufhof, 38440 Wolfsburg
Gaststätte am Laagberg
Mecklenburger Str. 100, 38440 Wolfsburg
Gaststätte am Schäferbusch
Reislinger Str. 109, 38446 Wolfsburg
Irish Pub Wob
Goethestraße 61, 38440 Wolfsburg
Kupferkanne
Poststraße 4, 38440 Wolfsburg
Papillon bei Eddie
Kaufhof 8, 38440 Wolfsburg
Pizza King
Willy-Brandt-Platz 4 (HbF) , 38440 Wolfsburg
Tunnel-Schänke bei Bruno
Heinrich-Nordhoff-Straße 28, 38440 Wolfsburg
VfL-Klause
Elsterweg 5, 38446 Wolfsburg
VfL-Trinkhalle
Rothenfelder Markt, 38440 Wolfsburg
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Die Bierdeckel werden zudem ab 15 Uhr im Nordkurvensaal erhältlich sein.
Ein Prosit auf das Zinnenwappen, damit unser Traum wahr wird: „Die Trikots grün, die Hosen weiß – auf der Brust die Zinnen im Kreis!“

Bild
Benutzeravatar
SpielerZwo
Nachwuchsspieler
Beiträge: 59
Registriert: 22.02.2016, 18:35
Wohnort: WOB

Bericht 11Freunde

Beitragvon SpielerZwo » 07.12.2017, 10:38

Warum beim VfL Wolfsburg vor den Heimspielen genäht wird? Zinnlos ist sinnlos!

Die Fans des VfL Wolfsburg wollen seit Jahren ihr ursprüngliches »Zinnenwappen« zurück. Doch der Verein geht nicht auf deren Forderungen ein. Also heißt es für die Fans auch heute: selbst an Nadel und Faden greifen.

Sommer 2002: Ausgliederung der professionellen Fußballabteilung des VfL Wolfsburg e.V., Gründung der VfL Wolfsburg Fußball GmbH und damit einhergehende, verstärkte Einflussnahme von Volkswagen. Der Verein durchlebt große Veränderungen. Passend dazu beauftrag der VfL die Braunschweiger Werbeagentur »Gingco«, ein neues Vereinswappen zu kreieren. Über Nacht wird den Fans das neue Logo »ihres Vereins« vorgesetzt.

»Das neue Logo hat keine Ecken und Kanten. Es ist nach oben offen und missachtet dabei konsequent die Basis. Wenn es eine Geschichte erzählt, dann nur die Entfremdung des VfL Wolfsburg von seinen Wurzeln: dem Breitensport, der Stadt Wolfsburg und letztendlich von uns, den Fans«, so beschreibt es die Fan-Gruppierung »Green White Angels 1995«.

Bereits kurz nach der Vorstellung des neuen Logos formierte sich eine aktive Protest- und Boykottbewegung. Die Verantwortlichen des Vereins sind bis heute, 15 Jahre später, nicht auf deren Forderungen eingegangen. »Wir wurden bei dieser gesamten Entwicklung schlichtweg übergangen. Der Informationsfluss war unterirdisch und es gab keine Mitbestimmung«, so äußerte sich ein Sprecher der Fan-Gruppierung.

Dass eine solche Problemstellung zwischen Fans und Verantwortlichen auch anders ausgehen kann, zeigt das Beispiel des VfB Stuttgart: 2013 wurde das alte Wappen nach einer Unterschriftensammlung wieder eingeführt. Eine derartige Aktion fand im Jahre 2011 auch beim VfL Wolfsburg statt. 10.000 Stimmen wurden für die Rückkehr des »Zinnenwappen« gesammelt. Es änderte sich aber nichts. Den Fans wurde lediglich zugesichert, das alte Wappen stärker mit einzubinden. Statt dem alten Wappen wurde eine »Retro-Fanartikelkollektion« präsentiert.

Der Versuch damit die Massen zu beruhigen, ging allerdings komplett schief. Im Gegenteil: Die Proteste nahmen sogar zu. »Zahlreiche VfL-Fans sind der Auffassung, dass ein Vereinswappen als zentrales Identifikationsmerkmal weder verhandelbar, noch austauschbar ist«, so die »Green White Angels«.

Viele Fans des Klubs streben nach Beständigkeit und einem Wiedererkennungswert. Durch das neue Logo sei dies aber nicht gegeben, wodurch ein Identifikationsproblem seitens der eigenen Anhänger entstehe. Die Fans des VfL stellen daher die Frage: »Wie kann der VfL Wolfsburg neue Fans gewinnen, wenn die Identifikation der aktuellen Fans mit dem Verein stetig abnimmt?«.

Die Verantwortlichen zeigen trotz der zahlreichen Bemühungen der Fans, kein Bestreben das »Zinnenwappen« wieder einzuführen. Da sich die Anhänger aber selbstverständlich weiterhin in Trikots und anderer Fan-Kleidung ihres Vereins zeigen möchten, haben die »Green White Angels 1995« eine ungewöhnliche Aktion ins Leben gerufen. Ihr Entschluss steht fest: Die Zinnen, die symbolisch für die Wolfsburger Burg und damit auch für die Verbindung zwischen Verein und Stadt stehen, müssen wieder auf das Trikot.

Innerhalb der Fan-Szene und in den eigenen Freundeskreisen wurden fähige Nährinnen und Näher gesucht, um das neue Logo kurzerhand mit dem »Zinnenwappen« zu übernähen. Die Näh-Aktion fand erstmals beim Heimspiel gegen den SC Freiburg im Nordkurven-Saal statt. Da die Resonanz sehr gut war, wird die Aktion heute beim Spiel gegen Borussia Mönchengladbach wiederholt. Zudem kann man sich auch unter der Woche bei »Martini Stoffe« die Zinnen aufs Trikot nähen lassen.

Zurück zu „Fanthemen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast